Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage

Suppen
    Suppen
  1. Klare Suppen
  2. Suppeneinlagen für die Klare Suppe
  3. Brotsuppen
  4. Biersuppen
  5. Wassersuppen
  6. Obstsuppen
  7. Weinsuppen
  8. Milchsuppen
  9. Fastensuppen
  10. Suppeneinlagen für die Fastensuppen
  11. Gebundene, gestaubte Suppen mit Fleisch oder Gemüse
  12. Suppen mit Reis, Gries u.s.w.
  13. Kaltschalen
  14. Sonstige Suppen

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst der Suppenzubereitung    -    Klare Suppen
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Bouillon schnell zubereiten

Bouillon schnell zubereiten - Liebeig gibt hierzu folgende Vorschrift:
Man nimmt ½ Kilogramm mageres Rindfleisch und eine halbes altes Huhn oder in Ermangelung dessen 1 ganzes Kilogramm Rindfleisch, schneidet dasselbe in kleine Stücke, gießt 1 ½ Liter kaltes Wasser hinzu, bringt es langsam zum kochen, schäumt die Brühe ab, fügt einen halben Löffel Salz und nach Belieben etwas nudelartig feingeschnittenes Wurzelwerk hinzu, läßt dies 20 Minuten kochen und erhält so in weniger als einer Stunde eine strarke und vertrefflich schmeckende Fleischbrühe (Bouillon)
(Eine unveränderte Original Anleitung aus einem Lexikon der Kochkunst von 1886)

Fertigprodukte:
Man kauft im Lebensmittelhandel fertige Fleischsuppe z. B. von Knorr oder Maggi. Knorr Fleischsuppe ist eine kräftige, aromatische Bouillon, welche es in portionierten Würfeln gibt. Für die Zubereitung gibt man einen Würfel auf ½ Liter Wasser. Man kann den Würfel mit kochendem Wasser übergießen, oder beim Kochen einfach hinzugeben. Für die Bouillon von Knorr wird Fleischextrakt aus Südamerika verarbeitet.

Zutaten der Suppenwürfel (Bouillon) von Knorr (Packungsangabe):

  • Speisesalz
  • pflanzliches Fett
  • Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat
  • Stärke
  • pflanzliches Fett gehärtet
  • Aroma
  • Rindfleischextrakt (mindestens 670 mg nach EU-Standart)
  • Zwiebeln
  • Gewürze (mit Selleriesaat)
  • Karotten
  • Petersilie
  • Säuerungsmittel L (+) - Weinsäure

Das Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z oder als Stichwortverzeichnis
Alles über Suppen
Zurück zur Übersicht
Klare Suppen

ein Service von www.feiertagsrezepte.de




Feiertagsrezepte    (http://www.feiertagsrezepte.de)
Copyright © www.feiertagsrezepte.de    -    info@feiertagsrezepte.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.