Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage
Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

III. Abschnitt.    -    Von der Zubereitung der verschiedenen Saucen
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Weiße Sardellensauce
(Ein Rezept von Sophie Wilhemine Scheibler, 1861)

Weiße Sardellensauce, -
Von etwas nach Nr. 5 bereitetem Weißmehl wird mit guter Bouillon eine seimige Sauce gekocht, welche mit einigen Eidottern legiert (siehe Nr. 19) und mit etwas Zitronensaft und Sardellenbutter vermischt wird.  —  
Man kann auch unter eine nach Nr. 70 b bereitete holländische Sauce eine hinreichende Menge Sardellenbutter mischen, und eignet sich die selbe dann vortrefflich zu Fischen.  —  
Nachdem die Sardellenbutter darunter gemischt ist, darf die Sauce nicht mehr kochen. Nach Belieben kann man auch eine fein gehackte und in Butter geschwitzte Schalotte daran tun.

Quelle:
- Sophie Wilhemine Scheiblers allgemeines Deutsches Kochbuch für alle Stände.
- Rubrik: Saucen, Von der Zubereitung der verschiedenen Saucen
- Rezept 73, Seite 41 aus der 16. Auflage von 1861 - (Erstausgabe (1815)
- Weiße Sardellensauce
- Überarbeitet und digitalisiert von www.feiertagsrezepte.de


Zum Inhaltsverzeichnis des Original Kochbuchs von 1861
Zum Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z als Stichwortverzeichnis

Kochbuch von Sophie Wilhemine Scheibler, 1861
Zurück zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis

ein Service von www.feiertagsrezepte.de