Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage
Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst von 1901   -    Josefine Hubers Mehlspeisenkochbuch
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Kaiser Gugelhupf mit Krebsbutter
(Ein Rezept von Josefine Huber, 1901)

Kaiser Gugelhupf mit Krebsbutter, -

In 140 Gramm schaumig gerührte Krebsbutter rührt man nach und nach 2 ganze Eier und 3 Dotter mit je einem Löffel voll Mehl und einem Löffel voll Zucker, ein Kaffeelöfferl voll Salz, gibt ein mit 2 Löffeln voll Hefe. Milch und Mehl gemachtes und gegangenes Dampfl dazu, einen kleinen Schoppen unabgesottene, etwas lauwarme Milch und so viel Mehl dazu, daß es im Ganzen mit dem bereits verarbeiteten 280 Gramm ausmacht, fügt klein würfelich geschnittenes Krebsfleisch (Scheren und Schweife) bei, bestreicht eine Gugelhupfform dick mit Krebsbutter, bröselt sie aus, füllt sie halb voll, läßt sie an einem warmen Ort gehen und bäckt ihn in gut ausgeheiztem Rohr bei mäßiger Hitze 1 Stunde.

NB.
Will man sich überzeugen, ob die Gugelhupf etc. ausgebacken sind, darf man nur mit einem feinem Messer oder Gabel leicht hineinstechen, klebt sich nichts mehr an, so ist es ein Zeichen, daß der Gugelhupf etc. ausgebacken ist.

Quelle:
- Ein Rezept aus dem - " Mehlspeisenkochbuch von Josefine Huber, 1901"
- aus der Rubrik: Gugelhupf Etc.
- Rezept 375, Seite 160  —  Kaiser Gugelhupf mit Krebsbutter
- Überarbeitet und digitalisiert von www.feiertagsrezepte.de


Zum Inhaltsverzeichnis des Original Kochbuchs von 1901
Zum Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z als Stichwortverzeichnis

Josefine Hubers Mehlspeisenkochbuch
Zurück zur Übersicht

ein Service von www.feiertagsrezepte.de