Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage
Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst von 1901   -    Josefine Hubers Mehlspeisenkochbuch
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Gugelhupf a la roi
(Ein Rezept von Josefine Huber, 1901)

Gugelhupf a la roi, -

140 Gramm Butter, 140 Gramm Schmalz, 2 Eierschnee und 6 Dotter, ein Kaffeelöffel voll Salz, 140 Gramm Zucker, von einer Zitrone die Schale, 100 Gramm geschälte und geriebene Mandeln wird alles fein abgetrieben und schaumig gerührt, 2-3 Löffel gute Hefe oder ein Stückchen mit Milch verrührte Preßhefe, im Ganzen 1/4 Liter gute, süße, lauwarme Milch und 280 Gramm feinstes Mundmehl eingemischt, 1/2 Stunde gut abgschlagen, bis der Teig ganz feine Blasen macht, 140 Gramm Sultaninen eingemischt, in die gebutterte, mit Bröseln bestreute und stiftlich geschnittenen Mandeln besäte Form gut halbvoll gefüllt, zum Gehen gestellt und dann 1 Stunde in gut ausgeheiztem Rohre gebacken.

Quelle:
- Ein Rezept aus dem - " Mehlspeisenkochbuch von Josefine Huber, 1901"
- aus der Rubrik: Gugelhupf Etc.
- Rezept 369, Seite 156  —  Gugelhupf a la roi
- Überarbeitet und digitalisiert von www.feiertagsrezepte.de


Zum Inhaltsverzeichnis des Original Kochbuchs von 1901
Zum Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z als Stichwortverzeichnis

Josefine Hubers Mehlspeisenkochbuch
Zurück zur Übersicht

ein Service von www.feiertagsrezepte.de