Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de
   Sie sind hier :  
Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage
Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 
Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Abteilung IV.    -   E. Von Schöpsenfleisch
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Schöpskeule gebraten
(Ein Rezept von August Erdmann Lehmann, 1843)

Schöpskeule gebraten -

Dazu wird eine fette Keule genommen; im Winter kann sie 7 Tage gehangen haben, desto besser (nur darf sie nicht gefroren sein, denn die beste Kraft friert heraus), dann mit einem Küchenbeile recht derb gepocht, so daß nur keine Löcher werden, gekickt, warm abgewaschen und dressiert, in eine Kasserole oder Bratpfanne gelegt, nebst Salz, Bratenfett, Zwiebeln, Knoblauch und in der Bratenröhre 3 Stunden und noch länger gebraten, bis sie weich und braun ist, man lese Nr. 64.

Nebenbemerkung
Die töpferne Bratpfanne darf nicht allemal ausgewaschen werden, sondern nur umgestürzt und bald wieder darin gebraten.

Quelle:
- Ein Rezept aus dem - " Kochbuch von August Erdmann Lehmann, 1843"
- aus der Rubrik: 4. Abteilung, E. Von Schöpsenfleisch
- Rezept 539, Seite 159  —  Schöpskeule gebraten
- Überarbeitet und digitalisiert von www.feiertagsrezepte.de


Zum Inhaltsverzeichnis des Original Kochbuchs von 1843
Zum Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z als Stichwortverzeichnis

Kochbuch von August Erdmann Lehmann, 1843
Zurück zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis

ein Service von www.feiertagsrezepte.de