Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rubriken

  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

Digitalisierte Kochbücher Online

    Vollständig digitalisiert
  1. Lehmanns von 1843

    (Im Aufbau)
  2. Augsburgisches Kochbuch von 1843
  3. Henriette Sanders von 1877
  4. Josefine Hubers Mehlspeisenkochbuch
  5. Schwäbisches Kochbuch von 1919
  6. Magdeburger von 1813
  7. Scheiblers von 1861
  8. Supp, Gemüs u. Fleisch von 1876

 
Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst von A - Z   -    Küchen - Lexikon
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Camembert, Camenbert

Camembert - Weichkäse, benannt nach dem frz. Dorf Camembert im Departement Orne.

Er ist der Brie der Normandie und ursprünglich war er soagr etwas bläulich, bevor dann der weiße Edelschimmel den Camembert so typich machte. Das normannische Milchmädchen und Bäuerin Marie Harel, hatte den Camembert 1791 erfunden. Der Camembert selbst kann Heute auch aus Deutschland oder einem anderen Land als Frankreich kommen, da die Bezeichnung Camembert nicht geschützt ist.

Als echten Camenbert versteht man allerdings den aus der französischen Heimat. Dieser hat dann meist die Bezeichnung Camembert de Normandie AOC ( mit dem AOC Siegel).

Seit 1910 wird der Camembert mit dem wei�en Edelschimmel Penicillium candidum hergestellt, welcher für die Blässe der Farbe verantwortlich ist. Die Herstellung eines traditionellen Camemberts aus frischer Rohmilch dauert etwa drei Wochen

Das Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z oder als Stichwortverzeichnis
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z