Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst von A - Z   -    Küchen - Lexikon
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Brosam - Krümmel - Brösel

Brosam - althochdeutsch. brosama; ital. bricola.
Das Wort Brosam kommt als aus dem althochdeutschen brosama und bedeutete nichts anderes als kleine Bröckchen, Zerbröseltes oder Zerriebenes.

Weitere Bezeichnungen für Brosam: Krümel, Brösel, Krume, Riebel, Riwwel, Riwwle, Riebele, Brosel, Brotribbel

Noch ein anderes Wort für Brosam ist z.B. Ribbel, also "durch Ribbeln entstehendes Klümpchen, Krümel" auch als Riwwele bezeichnet.

Hier zum Beispiel eine Überstzung aus dem Italienischen:
briciola = Krümel = Krume = Brosam
briciole = Brosame = Krumen
Das Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z oder als Stichwortverzeichnis
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z