Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst von A - Z   -    Küchen - Lexikon
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Augsburger Wandel

Augsburger Wandel -

In einer Schüssel mengt man 70 Gramm feingestoßene süße Mandeln, ebensoviel gesiebten Zucker, 50 Gramm geriebene Semmel und ½ Liter Rahm, zwei ganze Eier und zwei Eidotter, 40 Gramm kleingeschnittene Pistazien, 40 Gramm geschnittenes Zitronat und 40 Gramm geschnittenes Rindermark sehr gut unter einander, indem man das Ganze eine halbe Stunde nach einer Seite hin rührt, bestreicht eine Mandel (Reifform) mit Butter, füttert sie mit dünn ausgewellten Butterteig aus, füllt sie mit obigem Gemenge an und bäckt sie eine reichlich halbe Stunde lang bei mäßiger Hitze.

aus einem Lexikon der Kochkunst von 1886



Das Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z oder als Stichwortverzeichnis
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z