Herzlich Willkommen auf den Seiten von www.feiertagsrezepte.de

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage Raritäten - Rezepte aus fast vergessenen alten, teilweise sehr seltenen Kochbüchern.

Rezepte der Kochkunst von A - Z, für Feiertage, Festtage, besondere Anläße oder sonstige Tage

Rubriken
  1. Suppen, Suppeneinlagen
  2. Salate
  3. Gemüse und Teigwaren
  4. Kartoffelspeisen
  5. Klöße und Knödel
  6. Eierspeisen
  7. Saucen
  8. Hauptgerichte, Fleischspeisen
  9. Fische, Krabben
  10. Wildbret
  11. Pasteten
  12. Mehlspeisen
  13. Kuchen, Torten, und sonstiges Backwerk
  14. Dunstfrüchte, Kompotts
  15. Einmachen, Einkochen
  16. Desserts, Nachspeisen
  17. Getränke

 

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die Kochkunst von A - Z   -    Küchen - Lexikon
ein Service von www.feiertagsrezepte.de

Aprikosen Liqueur, Aprikosenliqueur

Aprikosen Liqueur, Aprikosenliqueur - aus einem Lexikon der Kochkunst von 1886

Fünfundzwanzig Aprikosen werden halbiert, sammt ihren im Mörser zerstoßenen Kernen in einen Steinkrug gethan, 250 Gramm Zucker, sechs Gewürznelken und eine halbe Stange Zimmt hinzugefügt, 1 Liter feiner Branntwein darübergegossen und gut zugedeckt oder zugepropft unter jeweiligem Umschütteln drei Wochen an eiem Warmen Ort stehen gelassen, dann seiht man die Flüssigkeit durch und füllt sie auf Flaschen.

aus einem Lexikon der Kochkunst von 1886

Anmerkung:
Marille ist der überwiegend suddeutsche und österreichische Ausdruck für Aprikose



Das Küchenlexikon der Kochkunst von A - Z oder als Stichwortverzeichnis
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z